Jugendbücher

Virginie Aladjidi * Emmanuelle Tchoukrel

Mammut, Urmensch, Höhlenbär

Leben in der Steinzeit

Übers. Cornelia Panzacci

 

„Die Steinzeit begann mit der Gattung Homo vor etwa drei Millionen Jahren und endete in Europa mit der Bronzezeit zwischen 3300 und 1800 vor Christus.“

So beginnt dieses interessante Buch über die Steinzeit.

Zunächst wird eine kurze Geschichte der Menschheit erzählt, dann folgen die drei wichtigsten Abschnitte der Urgeschichte und die Wanderungen der Gattung „Homo“. Wie sich der Mensch entwickelte und die Erforschung der Steinzeit wird danach erklärt.

Danach folgen Tafeln 1 - 46 mit den einzelnen Arten und Erläuterungen. Mit Tinte und Aquarellfarben fertigte Emmanuelle Tchoukriel die Zeichnungen zu diesen frühen Menschen, von Homo habilis bis Homo sapiens, sowie ihrem Lebensraum, den Gebrauchsgegenständen, die sie herstellten, und den Tieren, die ihnen in ihrem Alltag begegneten.

Gut verständliche Erklärungen und schöne Abbildungen zeichnen dieses Buch aus.

 

 

ISBN 978-3-8369-6097-7
88 Seiten, gebunden
farbig illustriert,  16,00 €

Empfohlen ab 5 Jahren

 

 

 

Liza Grimm

Talus

Die Hexen von Edinburgh

 

Ich habe geschwankt, unter welcher Kategorie dieses Buch einzuordnen ist. Aber ich glaube, Jugendliche wird dieses "phantastische, magische" Buch begeistern.

Erin führte Geistertouren durch die Katakomben in Edinburgh. Touristen buchten diese Touren. Während sie durch die dunklen Gänge geführt werden, erzählen die Guides schaurige Geschichten und inszenieren dazu Gruseliges.

 

 

ISBN 978-3-426-52628-6
Paperback, 350 Seiten, 12,99 €

erschienen im Knaur-Verlag

http://www.knaur.de

 

 

 

 

Victoria Schwab

City of Ghosts

Die Geister, die mich riefen

"Nur weil ihr sie nicht sehen könnt, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht da sind."
Aber im Grunde sind Geister einfach überall.

Cassidy bekam zu ihrem 11. Geburtstag eine Kamera. Mit der war sie eines Tages unterwegs, als es auf einer Brücke zu einem Unfall kam und sie ins Wasser fiel. Sie wurde gerettet, aber seither kann sie Geister sehen, einen Geist, nämlich Jacob. Die beiden sind ein gutes Team.

 

 

Die Eltern bekommen einen Vertrag für eine Fernsehshow: Die Spukhauptstädte der Welt. Die 1. Folge findet in Edinburgh, Schottland statt. Die Stadt der Geister. Es gibt Friedhöfe, Edinburgh Castle, Lane's End. Also geht es auf nach Schottland mit Mum und Dad, Katze Grim, Jacob und Cassidy.

Spannend und gruselig wird es in Edinburgh, zum Teil auch gefährlich. Dieses Buch macht Spaß, nicht nur Kindern und Jugendlichen, sondern auch noch Erwachsenen.

 

ISBN 978-3-570-17653-5
kartoniert, 278 Seiten  14,00 €
erschienen im cbj-Kinder- und Jugendbuchverlag

www.cbj-verlag.de

Kommentare sind deaktiviert