Konzerte auf Usedom – 20.-24. Mai 2022

Seit 20 Jahren stehen die Peenemünder Konzerte - eine Reihe im Rahmen des Usedomer Musikfestivals - für Frieden und Völkerverständigung.

In ihrem Jubiläumsjahr, aus dessen Anlass das weltbekannte New York Philharmonic mit einer Europa-Residenz vom 20. bis 24. Mai auf der Insel Usedom gastiert, verbinden der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern und das Usedomer Musikfestival die Feierlichkeiten zu 20 Jahren Peenemünder Konzerte auf der Insel Usedom mit einer Spendenaktion. Zugunsten der „Ukraine Nothilfe“ von UNICEF Deutschland sollen Spenden für die Opfer des Krieges in der Ukraine gesammelt werden.

 

Foto: Alexander Datz

 

 

“Insgesamt finden sechs Konzerte im Rahmen der exklusiven Europa-Residenz des New York Philharmonic unter der Leitung seines Chefdirigenten Jaap van Zweden vom 20. bis 24. Mai 2022 statt – ein Jahrhundertereignis in Mecklenburg-Vorpommern, vom Usedomer Musikfestival mit den Solisten Anne Sophie Mutter, Jan Lisiecki und Thomas Hampson präsentiert und die erste Auslandstournee des weltbekannten Orchesters seit 2019.

Einige wenige Karten sind für alle drei Peenemünder Konzerte vom 20. bis 22. Mai noch erhältlich. Für die öffentliche Generalprobe mit der Violinistin Anne-Sophie Mutter am 21. Mai und zwei zusätzliche Kammerkonzerte sind Karten unter www.ny-mv.eu verfügbar.

Weitere Informationen: www.ny-mv.eu
Zur Spendenaktion: www.unicef.de/spendenaktion

Kommentare sind deaktiviert