Schlossfestspiele 2019 in Schwerin

Schwerin: Sommertheater im Schloss

 

„Anatevka“ und „Cyrano de Bergerac“ sind die zwei weltbekannte Aufführungen aus der Zeit der Jahrhundertwende, die in diesem Sommer hervorragend in die Kulisse des Schweriner Schlosses passen.

 

 

 

 

Mit ‚Anatevka‘ können wir in dieser Saison eines der bekanntesten und beliebtesten Musicals präsentieren“, so Wolfgang Waldmüller, Präsident des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern. Rund 36.000 Besucher werden zu den 39 Aufführungen der Schlossfestspiele 2019 erwartet.

 

"Anatevka" vor dem Schloss  Foto:©Silke-Winkler

„Anatevka“ ist der Name eines fiktiven Dorfes im Russischen Kaiserreich, in dem Milchmann Tevje sich zur Aufgabe gemacht hat, seine heiratsfähigen Töchter mit wohlhabenden Ehemännern zu verkuppeln. Ansgar Schäfer und Gustav Peter Wöhler schlüpfen in die Rolle des „Fiddler on the Roof“,  inszeniert wird das bekannte Stück von  Operndirektor Toni Burkhardt. Die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin spielt unter der Leitung von Kapellmeister Michael Ellis Ingram.
Aufführungen von 21. Juni bis 20. Juli 2019.

 

CYRANO-DE-BERGERAC-  Martin-Brauer-mit-Jennifer-Sabel- Foto:©Silke-Winkler

 

 

Im Innenhof des Schlosses erwacht mit „Cyrano de Bergerac“ ein Haudegen und Wortakrobat aus dem 17. Jahrhundert zum Leben. Cyrano ist ein witziger und charmanter französischer Dichter, der das Herz seiner angebeteten Roxane erobern möchte. Daran hindern ihn jedoch seine riesige Nase und damit verbundene Selbstzweifel. Anstatt sich Roxane zu offenbaren, schreibt er Gedichte und Liebesbriefe im Namen seines Konkurrenten Christian, der sich ebenfalls zu der jungen Dame hingezogen fühlt. Inszeniert von Alejandro Quintana zeichnet Klaus Figge, Meister der Fecht- und Kampfkunst, für die atemberaubenden Fechtszenen verantwortlich.
Aufführungen von 27. Juni bis 20. Juli 2019.

 

Tickets und Infos gibt es auf der Internetseite:
www.mecklenburgisches-staatstheater.de
Reservierungen unter Tel.: 0385 5300123
Für Kurzentschlossene bietet die Stadtmarketing Gesellschaft Schwerin unter:
www.schwerin.info/kurzreisen
Schlossfestspiel-Pakete an, die neben der Eintrittskarte weitere Leistungen wie Übernachtungen, Abendessen oder Stadtrundfahrten beinhalten.

 

Fotos: Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern
Beitragsbild Das Schweriner Schloss in der Abendsonne  c) Allrich
Schweriner Schloss - Zugang von der Innenstadt über den Burggraben

 

 

 

 

Kommentare sind deaktiviert