Städte und Gebiete (mit Touren)

 

Barbara Kemmer/Frank Schmitt

Lieblings-Plätze
Von der Eifel bis in die Ardennen

 

 

Für Deutschland, Belgien und Luxemburg haben die Autoren 88 zauberhafte Ausflugsziele ausgesucht. Jeweils die rechte Seite ist für die Beschreibung des Vorschlags, mit Anmerkung als Fußnote, auf der linken Seite geben Fotos einen Einblick. Außerdem ist hier eine genaue Ortsangabe, sowie eine Web-Adresse, die weitere Informationen gibt.

Auf dem Umschlag haben die Autoren zehn ihrer persönlichen Highlights angegeben. Ich möchte jedoch einige andere Vorschläge vorstellen:

32 Mit Feuer den Winter ausbrennen in Prümzurlay

38 Heilpflanzen und Narzissenroute (Belgien)

45 Die schickste Autogarage der Welt (Belgien)

46 Karneval zu Laetare (Belgien)

Besonders gefällt mir:  die Beschreibung auf einer Seite ist völlig ausreichend, nicht unnötig zuviel. Macht Lust auf diese „Lieblingsplätze“ im „grünen Herz Europas“.

 

 

 

 

Besonders zu vermerken: Zum Buch gibt es einen Gutscheincode, mit dem man ein E-Book herunterladen kann.

Zur Anregung für Kurztouren im Dreiländereck eigentlich unentbehrlich!

 

ISBN: 978-3-839-226322
191 Seiten, 17 €
E-Book 12,99 €

Erschienen bei Gmeiner

www.gmeiner-verlag.de

 

 

 

 

Regina Schleheck

Mörderisches Bergisches Land

11 Krimis und 125 Freizeittipps

 

 

Nicht der gebirgigen Landschaft, sondern dem Adelsgeschlecht derer von Berg verdankt das Bergische Land seinen Namen. Wie man die Natur zu Fuß, per Rad, auf Rädern oder Schienen, auch schwebend, erobern kann, wird hier abwechslungsreich in 125 Freizeittipps beschrieben. Dazwischen hat die Autorin 11 spannende Kurzkrimis eingestreut. Die darin vorkommenden Orte sind nummeriert und werden in den Freizeittipps beschrieben.

 

 

In den Tipps werden gleichzeitig historische und heutige Begebenheiten interessant beschrieben und machen Lust darauf, sich auf Spurensuche zu begeben.  Auch für Kenner des Bergischen werden hier Geschichten erzählt, die wir zum Teil so noch gar nicht kennen.

 

ISBN: 978-3-839-225226
378 Seiten, 13 €
E-Book 9,99 €

Erschienen bei Gmeiner

www.gmeiner-verlag.de

 

 

 

 

 

Kreutzer/Gardein

Die gruseligsten Orte in Köln

Schauergeschichten

 

12 schaurige Geschichten, von früher und heute, werden erzählt. Von Orten, die Kölner kennen und für die anderen Herausforderung, diese Orte aufzusuchen.
Das alte Gutshaus in Fühlingen, seit Jahrzehnten mehr oder weniger schaurig anzusehen. Mit der Geschichte, die hier nacherzählt wird, ist es nicht verwunderlich, dass sich bisher kein Investor gefunden hat. Oder das sumpfige Waldstück, Worringer Bruch. Die Geschichte darüber muss man unbedingt lesen!
Auch über St. Ursula, in der Nähe des Doms, gibt es Schauriges zu berichten. Aber es soll natürlich hier nicht alles verraten werden....

 

 

 


ISBN 978-3-8392-2454-0
249 Seiten, 12 €
E-Book 9,99 €

erschienen im Gmeiner-Verlag

www.gmeiner-verlag.de

Kommentare sind deaktiviert