“Zuckerreinkerl” aus Kärnten

 Rezept aus Mittelkärnten:

Germteig mit Dampfl    

Dampfl:
30 g Germ (Hefe)
90 g Milch
20 g Zucker
60 g Weizenmehl 700

Hauptteig:
690 g Weizenmehl 700
   72 g Zucker
120 g Milch
165 g Sahne
  10 g Salz
150 g Butter
      1  Ei und 3 Dotter
Füllung:
Zimt und Zucker, Butter zum Bestreichen

Zubereitung:

Zutaten vom Dampfl verrühren und eine halbe Stunde zugedeckt bei Zimmertemperatur rasten lassen.
Danach restliche Zutaten in eine Rührschüssel geben und einen schönen geschmeidigen Teig langsam kneten.

Teig nochmals eine halbe Stunde ruhen lassen, zusammenschlagen und danach ca. 15 bis 20 Minuten ruhenlassen.

Aus Teig 12 Teile machen, mit zerlassener Butter bestreichen, Zimt und Zucker auf Teig geben (viel!) und zusammenrollen. Zutaten sollten alle die gleiche Temperatur haben. Formen mit Öl oder Butterschmalz ausstreichen und Zucker gleichmäßig darin verteilen.
Nochmals ca. 20 bis 30 Minuten gehen lassen, bis der Teig an den Rand der Form kommt und bei 190 °C bis 200 °C ca.  15 bis 20 Minuten backen, bis Zuckerreinkerl leicht aus Form kommt und gleichmäßig braun gefärbt ist.

 

 

Viel Spaß beim Backen und hinterher beim Genießen !

 

 

Rezept: Genussschmied Harald Taupe
taupe@aon.at
facebook: Taupes Genussschmiede

 

 

Kommentare sind deaktiviert