Wellness im Südburgenland

 

Urlaub unter Palmen im Hotel Larimar im Südburgenland

Das Hotel & Spa Larimar in Stegersbach hat eines der größten und exklusivsten Hotel-Wellnessbereiche in Österreich. In den acht Thermal-, Salz- und Süßwasser-Pools, sieben Saunen und acht Ruhebereichen lässt sich ein Sommer mit „Meerwert“ verbringen. 59 m² Wellnessfläche steht pro Zimmer zur Verfügung, das ist österreichweit ein Spitzenwert.

 

Wozu in die Ferne schweifen, wenn im Südburgenland Meerwasser, Sandstrand und Palmen locken? Die sonnenverwöhnte Region im Südosten Österreichs punktet mit einem warmen und trockenen Klima, das auch besondere Rotweine hervorbringt. Sommergenießern bietet das Hotel & Spa Larimar****S in Stegersbach in Sachen mediterranes Urlaubsfeeling noch einiges mehr: In der 6.500 m² großen Larimar Thermen-, Wasser- und Saunawelt laden acht Pools zum Ein- und Untertauchen. Neben jenen mit Süßwasser oder Thermalwasser gibt es auch zwei Meerwasser-Pools mit 30 Grad und 36 Grad Celsius, 0,9 Prozent Salzgehalt und einem „adriatischen“ Salzwasser-Erlebnis. Auch im neuen, extralangen 20 Meter-Infinity-Sportpool mit 28 Grad Celsius und angrenzendem Palmen- und Sandstrand kommt Beach-Feeling auf. Von allem befreit kann man im Nackt-Schwimmbecken des Sauna-Panoramahofs floaten und sich auf der textilfreien Panoramaterrasse nahtlos bräunen lassen.

 

 

Raus aus Allergien und Unverträglichkeiten im Hotel Larimar

Im Wellness- und Gesundheitshotel Larimar in Stegersbach kann man das ganze Jahr über Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten und Allergien austesten lassen. Professionell betreut werden die Gäste dabei von dem ganzheitlichen Gesundheitstrainer Franz Kohl.

Unverträglichkeiten und Allergien erkennen und lösen zählt zu den Gesundheitsschwerpunkten im Hotel & Spa Larimar****S in Stegersbach. Laut einer deutschen Studie leiden etwa 80 Prozent aller Menschen an Unverträglichkeiten. Bleiben sie unentdeckt, können sie den Gesundheitszustand massiv beeinträchtigen. Die Folgen sind vielfältig: chronische Müdigkeit, Verdauungsprobleme, Depressionen, Gelenksentzündungen, Muskelschmerzen oder Fibromyalgie (chronische Schmerzen der Muskulatur und des Bindegewebes) zählen dazu. Auch Allergien entstehen häufig in Folge einer Unverträglichkeit. Kann der allergieauslösende Fehler erkannt und beseitigt werden, ist es möglich das Immunsystem wieder in Balance zu bringen.

 

 

 

 

Ganzheitlicher Therapeut und Trainer

Professionell und ganzheitlich betreut werden die Gäste dabei im Hotel Larimar von Franz Kohl, einem Spezialisten für Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten, der zudem als Bewusstseinstrainer, Meditationslehrer, Energetiker und staatlich geprüfter Diplomsportlehrer tätig ist. In einem ersten Schritt zeigt ein kinesiologischer Muskeltest energetische Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten und Allergien auf. Sobald ein Mensch mit einem für ihn unverträglichen Stoff in Kontakt kommt, reagieren die Muskeln mit Schwäche. Aus den Testergebnissen wird dann eine individuelle Ernährungsstrategie entwickelt, welche die Schwächen lindern oder sogar heilen kann. Außerdem gibt es im Hotel Larimar zum Thema Unverträglichkeiten und Allergien erstmals auch einen eigenen Workshop mit interessantem Vortrag und individuellen Checks.

Workshop mit Franz Kohl im Larimar (11.–16.10.20)

 

Basische Ernährung und himmlische Entspannung

Bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien empfiehlt sich die Larimar-Basen-Vollkost. Der speziell entwickelte basische Menüplan ist frei von Weizen, Gluten, Laktose, Casein, Glutamat, Hefe und Soja – und daher bei den meisten Intoleranzen sehr gut geeignet. Auf Wunsch kann das basische Menü auch individuell mit einem Fisch- oder Fleischgericht aus dem Gourmet-Abendmenü des Tages kombiniert werden. Die hoteleigene Larimar Thermen-, Wasser- und Saunawelt auf 6.500 m2 verspricht Entspannung in acht Pools mit Thermal-, Süß- und basischem Meerwasser, sieben Saunen und acht Ruhebereichen. Das Larimar Premium-Spa bietet über 150 verschiedene Behandlungen aus aller Welt, darunter Ayurveda mit Spezialisten aus Indien, TCM, Thai-Behandlungen, Beauty- und Anti-Aging-Therapien, physikalische und energetische Therapien sowie Kuren bei Burnout, Tinnitus und Rückenproblemen. Wer sich fit halten möchte, nutzt das tägliche Aktiv- und Entspannungsprogramm mit Pilates, Rückenfit oder etwa Yoga mit dem indischen Yogi.

 

Larimar Hotel, A 7551 Stegersbach

www.larimarhotel.at

Bildnachweis: Bernhard Bergmann, Hotel Larimar

Kommentare sind deaktiviert