Rottweil: Historischer Narrensprung


 

Rottweil – ehemalige Reichsstadt –ist die älteste Stadt Baden-Württembergs. Ihr historischer Stadtkern mit denkmalgeschützten Häusern und malerischen Gassen wird von Besuchern aus nah und fern geschätzt. Berühmt jedoch ist die „Rottweiler Fasnet“ mit ihrem historischen Narrensprung.

Am Fasnachtssonntag 03.03.19findet der erste Kinderumzug statt, er beginnt am „Schwarzen Tor“ .

 

Sie sind alle mit Spaß und Eifer dabei. Der Weg führt stadtabwärts.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Montagmorgen, 04.03.19,  pünktlich um 8.00 Uhr, startet der „Historische Narrensprung“. Er führt vom „Schwarzen Tor“ stadtabwärts, um nach ca. 3 ½ Stunden am Friedrichsplatz zu enden.

 

 

 

 

 

 

Bilder, die einen Eindruck wiedergeben:

 

 

 

 

 

 

Auf der Rathaustribüne sind Prominente und Stadthonorationen, die sich das nicht entgehen lassen wollen:

 

 

OB und der Landesvater

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schöne Erker und Standeszeichen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der neue "Hingucker" Elevator von Thyssen Krupp

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Bilder von Rottweil:

 

 

 

 

 

 

Das Dominikanermuseum zeigt seit 1992 die sakrale Kunst des Mittelalters und seit Juli 2011 die wiedereröffnete Abteilung römisches Rottweil - arae flaviae.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Narrensprung ist auf jeden Fall eine rechtzeitige Anreise anzuraten, da die Innenstadt weiträumig abgesperrt ist.

 

Text und Fotos:
Karin Fuchssteiner
16.02.2019

Kommentare sind deaktiviert