Adventzauber in Wien

 

Adventzauber unter Wiens schönstem Wahrzeichen

 

Gegenüber vom „Steffl“ liegt das Hotel am Stephansplatz, ein charmantes Boutique-Hotel mit urbanem Flair und Sinn für Kultur. Die Vorweihnachtszeit verlockt zum Besuch der vielen stimmungsvollen Christkindlmärkte Wiens. Einer davon befindet sich direkt vor der Hoteltüre.

Noch näher kann man dem Wiener Innenstadtleben im Urlaub kaum kommen: Das Hotel am Stephansplatz**** ist ein kleines, feines Viersterne-Boutiquehotel im Herzen des ersten Wiener Gemeindebezirks. 56 Schritte sind es von der Haustüre bis zum Stephansdom, dem Wahrzeichen Wiens, nicht viel weiter in die bekannten Fußgänger- und Einkaufszonen Kärntner Straße, Graben und Kohlmarkt mit ihren vielfältigen Verlockungen. Wer seine Kreise weiter ziehen will, hat sämtliche Öffi-Haltestellen nur ein paar Schritte entfernt. Das Hotel am Stephansplatz mit seiner First-Class-Ausstattung und der kleinen, feinen Wellness-Oase ist perfekt für den unkomplizierten Wienurlaub. Zur Übernachtung stehen charmant ausgestattete Gästezimmer in sieben Kategorien bereit, vom preiswerten Economy-Zimmer bis zur Luxus-Suite mit eigener Dachterrasse und Domblick. Wer Österreichs einzige Millionen-Metropole und die „lebenswerteste Stadt der Welt“ in der Weihnachtszeit genießen möchte, kann sich und/oder seine Liebsten mit einem Advent-Package überraschen – eine köstliche Adventjause und einen Guide für die stimmungsvollen Christkindlmärkte Wiens inklusive.

 

 

 

 

Die Christkindlmärkte im Herzen von Wien zum Greifen nah

Ab Mitte November eröffnen auf einigen der bekanntesten Plätze Wiens zauberhafte Christkindlmärkte, laden zum Flanieren, Gustieren und Probieren ein. Gäste des Hotel am Stephansplatz haben ihren „eigenen“ Weihnachtsmarkt direkt vor der Haustüre. Rund um den Stephansdom stehen festlich beleuchtete Hütten, an denen man vorwiegend hochwertige, in Österreich hergestellte oder veredelte Produkte findet. Die vielen anderen Adventmärkte und Sehenswürdigkeiten Wiens lassen sich bei einem Advent-Spaziergang einfach „mitnehmen“: etwa wenn man den Altwiener Christkindlmarkt auf der Freyung besucht, den es schon seit dem 18. Jahrhundert gibt, oder ein paar Schritte weiter den Adventmarkt Am Hof. Nur zehn Gehminuten vom Stephansplatz entfernt ist der Advent-Genussmarkt an der Staatsoper, der ebenso wie der Art Advent am Karlsplatz mit einer jeweils typischen Mischung aus Tradition und Kunst bezaubert. Vorbei am Wiener Musikverein kann man weiter zum Weihnachtsdorf im Schlosspark des Belvederes wandern. Oder zum Weihnachtsdorf am Maria-Theresien-Platz zwischen dem Kunsthistorischen und Naturhistorischen Museum und zum Spittelberger Advent inmitten der idyllischen kleinen Gässchen. Der bekannteste Advent-Treffpunkt ist aber wohl der Wiener Weihnachtstraum auf dem Rathausplatz, der vom Hotel am Stephansplatz ebenso zu Fuß erreichbar ist. Dort und auf dem Weg dorthin findet man genügend Anregungen, um dem Christkind ein paar Geschenkideen einzuflüstern.

 

Aufwärmrunde im Hotel

 

Sauna mit Lichttherapie

 

Wer genug gesehen hat, kehrt zurück ins Hotel am Stephansplatz. Noch ein Abstecher in den kleinen, feinen Wellnessbereich oder ein Aperitif in der Café Bar ARAGALL in der Beletage – und schon ist man wieder bereit für die vielen weiteren Verlockungen Wiens. Etwa für den Kultur- und Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Schönbrunn, der romantisches Flair vor barocker Kulisse versprüht. Die Stationen der U-Bahn Linien U1 und U3 liegen direkt vor dem Hotel.

www.hotelamstephansplatz.at

 

 

 

Kommentare sind deaktiviert