Mecklenburg-Vorpommern

MV - Land der tausend Seen -

wirbt mit dem Slogan: Urlaub ist unsere Natur.

Und das aus gutem Grund: Nationalparks, Biosphärenreservate und Naturparks sind Qualitätssiegel für die wertvollsten Landschaften Deutschlands, hier nehmen sie ein Fünftel der Landesfläche ein. Über gut ausgebaute Wege und Radwegenetze können die Aktivurlauber zu Fuß oder mit dem Fahrrad die Gegend erkunden. Fahrräder - auch E-Bikes können ausgeliehen werden. Es können Radtouren gebucht werden – zwischen 4 und 10 Tagen – mit Gepäckservice und vorgebuchten Hotels.
Über 2.000 Schlösser und Gutshäuser mit herrlichen Parkanlagen können teils nicht nur besichtigt sondern hier kann auch übernachtet werden. Im Sommer  bieten sie Kulissen für hochkarätige Konzerte, stimmungsvolle Feste und historische Märkte.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Landeshauptstadt Schwerin, die Hanse-Städte Rostock, Wismar, Stralsund und Greifswald bieten viel Sehenswertes und Kulturelles. Die Müritzer Seenplatte kann auf dem Radweg in ca. 4 Tagen geruhsam umrundet werden.

 

 

 

Nicht unerwähnt bleiben dürfen die kulinarischen Genüsse, die Mecklenburg-Vorpommern zu bieten hat. Allem voran natürlich „Fisch“. Entweder im Restaurant oder selbst geangelt in den Gewässern. Touristenfischereischeine können günstig erworben werden.

http://www.auf-nach-mv.de

 

Es hat sich ein Netzwerk gebildet, in dem Restaurants und Erzeuger Mitglieder sind. Das Gütezeichen „ländlichfein" am Restaurant-Eingang und auf der Speisekarte garantiert regionale Produkte, kreative Naturküche und vor allem immer frische Zutaten.

www.ländlichfein.de

Außerdem gibt es Hofläden und Hofcafés in Mecklenburg-Vorpommern, die ihre regionalen Produkte in Direktverkäufen anbieten. Urlaubsangebote etc.

Infos: www.landsichten-mv.de

Der Kräutergarten Pommerland hat mit viel Erfahrung großblättrige, farbenfrohe Teemischungen  komponiert, die wohlschmeckend und wirkungsvoll sind.

Verwöhnt von Sonne und Meeresbrise: Im sonnigen Lassaner Winkel gegenüber der Insel Usedom wurde der ideale Ort für einen Kräutergarten gefunden. Hier werden die Felder biologisch bestellt, hier werden duftende Blütenköpfe und aromatische Blätter geerntet, getrocknet und verpackt. Bio-Siegel, DE-ÖKO-021 u. Vereinigung ökolog. Landbau.

Inzwischen gibt es nicht nur verschiedene Teesorten, sondern weitere interessante Angebote. Lassen Sie sich überraschen........

http://www.kraeutergarten-pommerland.de

 

 

Kommentare sind deaktiviert