Parkhotel Burgmühle in Fischen/Allgäu

 

Bergluft und Blumenduft
Durchatmen auf Deutschlands schönsten Blumenbergen

 

Das Allgäu ist ein wahres Paradies für alle, die die Natur lieben. Satte Bergwiesen wechseln mit dichten Wäldern und majestätischen Gipfeln. In allen Höhenlagen sind die Wanderer unterwegs. Gipfelstürmer erklimmen die höchsten Berge der Region.

Hochvogel, Großer Krottenkopf oder Mädelegabel sind klingende Namen. Abenteurer durchwandern die Starzlachklamm. Beschaulich genießen die gemütlichen Wanderer auf den sonnigen Höhen der Region die Landschaft. Eines haben alle gemeinsam: Sie erleben unberührte Natur, kristallklare Wasser und reine Bergluft. Auf dem Bolsterlanger Horn und dem Ofterschwanger Horn liegen Deutschlands schönste Blumenberge.

Ab Juni sind die Berghänge mit einem rosafarbenen Blumenmeer von Alpenrosen überzogen. Gäste des Parkhotels Burgmühle****s im Naturdorf Fischen starten direkt beim Hotel in das Naturerlebnis. Sie erhalten von Mai bis November das Sommer-Bergbahnticket der Oberstdorfer und Kleinwalsertaler Bergbahnen als Zusatzleistung.

Parkhotel Burgmühle :   Wanderwoche: 06.-13. Juni 2021

 

Das Parkhotel Burgmühle ist eines der führenden Hotels in der Region. Idyllisch und ruhig liegt es direkt an einem Park und doch zentral in dem beschaulichen Fischen. Zum Start in die Outdoor-Saison verwöhnt das vielfach ausgezeichnete Wellness- und Gourmethotel die Gäste mit Neuerungen zum Wohlfühlen.

Doppelzimmer Komfort c)Thomas Bloch Parkhotel Burgmuehle

 

Alles neu macht der Mai: Zehn Zimmer sind großzügig renoviert und zeigen sich im neuen, frischen Look. Neue Ruheräume bereichern den exklusiven Wellnessbereich – und last but not least – im Parkhotel Burgmühle ist ein Reich für Weinliebhaber entstanden: Im Weinkeller lagern erlesene Tröpfchen zum Verkosten, Probieren und Genießen. Das Parkhotel Burgmühle ist eine besondere Gourmetadresse. Erstklassige Produkte, hohe Kreativität und Qualität, einfallsreiche Zubereitung, ausgewählte Weine und ausgezeichneter Service gehen im Parkhotel Burgmühle Hand in Hand.

 

 

gemuetlicher Lobbybereich Parkhotel Burgmuehle

 

Zum vierten Mal in Folge erhielt die Burgmühle vom Deutschen Wellness Verband das Prädikat „Premium“. In einem exklusiven Wellnessbereich (2.000 m²) mit Außen- und Innenpool, mit acht Saunen, Kosmetik und Massagen, mit Sole, Dampfbad, Wavebalance, Infrarotkabine, Floatingbecken, Outdoor-Whirlpool und vielem mehr gestaltet jeder seine „Wellness à la carte“ und lässt den Alltag hinter sich.

 

Solebad mit  Natur-Salzsteinen Parkhotel  Burgmuehle

 

Professionelle Trainer bieten täglich ein Bewegungs- und Entspannungsprogramm für mehr körperliche und mentale Vitalität. Wer sich in den Bergen lieber auf einen Wanderführer verlässt, schließt sich im Parkhotel Burgmühle einer der zahlreichen geführten Wanderungen an. Für die Radfahrer gilt: Egal ob Fahrrad oder E-Bike, Mountainbike oder Rennrad – Rad- und Bikestrecken gibt es für alle Ansprüche.

 

entspannen im wellnessbereich c) Thomas Bloch Parkhotel Burgmuehle

 

Einmaliges Golfareal im Allgäu

Das Allgäu ist eine der vielseitigsten und landschaftlich schönsten Golfregionen Deutschlands. Das einmalige Golfareal liegt zwischen den Höhenzügen der Hörner im Westen, den Sonnenköpfen im Osten und den Allgäuer Alpen im Süden. Die Golfplätze Sonnenalp und Oberallgäu – zusammengeschlossen zu einer 45- Loch-Anlage – rangieren unter den Top 5 der deutschen Golfplätze. Golfer erwartet ein einmaliges Golferlebnis, begleitet von einer zauberhaften Naturromantik und einem beeindruckenden Alpenpanorama.

Das Parkhotel Burgmühle****s in dem beschaulichen Naturdorf Fischen im Allgäu ist eines der führenden Hotels in der Region. „Gourmet & Spa“ – unter diesem Motto verwöhnt Familie Reinheimer ihre vielen, vielen Stammgäste, die sich in dem familiär geführten Haus seit Generationen wohlfühlen. Nur wenige Minuten vom Hotel entfernt liegen der GC Sonnenalp und Oberallgäu. Weitere 14 Golfplätze sind in maximal einer Autostunde erreichbar. Gäste des Parkhotels Burgmühle schlagen auf den Plätzen Sonnenalp und Oberallgäu mit 20 Prozent, auf dem Golfplatz Oberstdorf mit 30 Prozent Greenfee-Ermäßigung ab.

Es sind die einmalige Lage an einem Park und die großzügigen Zimmer, die das Parkhotel Burgmühle zu einer Erholungsinsel machen. Den kulinarischen Genüssen des Hauses eilt der beste Ruf voraus.  Nach der Sauna spendet der kleine Gebirgsbach, der am Hotel vorbeifließt, die willkommene Erfrischung im glasklaren Wasser.

Wer zusätzlich zum Golf Spielen auch gerne einmal etwas Anderes unternehmen möchte, schöpft aus dem Vollen. Das Sommer-Bergbahnticket bekommen Gäste der Burgmühle von Mai bis November als Zusatzleistung. Das Wochenprogramm reicht von Waldläufen, Nordic „Das Parkhotel Burgmühle ist mein Platz, an dem ich die Seele baumeln lassen kann“, so schreibt ein Gast auf der Bewertungsplattform HolidayCheck.

Das mag – einmal abgesehen von Gourmet & Spa – daran liegen, dass Familie Reinheimer ihr Hotel mit größter Leidenschaft und viel Persönlichkeit führt. Jahrzehnte halten die Mitarbeiter der Hoteliersfamilie und ihren Gästen die Treue – ein Engagement, das für den Gast eine unvergleichliche Atmosphäre in seinem Urlaubszuhause schafft. Die Golfer finden sich im Parkhotel Burgmühle in bester Gesellschaft und in einem in Deutschland einmaligen Golfareal. Walking und Yoga bis hin zum Biken, zu geführten Wanderungen u. v. m.

 

www.parkhotel-burgmuehle.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare sind deaktiviert