Salzbergwerk Bad Friedrichshall

Von Bad Rappenau ca. 10 km entfernt, ist Bad Friedrichshall, die einzige Drei-Flüsse-Salzstadt Deutschlands (Neckar – Koch – Jagst)  mit einem Salzbergwerk, das besichtigt werden kann. Von Justus von Liebig (1803-1873) Chemiker und Universitätsprofessor stammt der Spruch: „Salz ist unter allen Edelsteinen die uns die Erde schenkt, der Kostbarste.“

 

 

 

 

 

 

 

Nachdem die Salzgewinnung in Bad Friedrichshall abgeschlossen war, sind die Stollen besuchergerecht und sehenswert bearbeitet worden. An den Wochenenden kanndas Salzbergwerk besichtigt werden. Mit dem Förderkorb geht es in 180 m Tiefe in die faszinierende Welt des „weißen Goldes“. Mit interessanten Filmen und modernsten Präsentationen wird die Salzentstehung, -gewinnung und –verwendung gezeigt. In den verschiedenen, zum Teil riesigen Kammern kann der Salzabbau  - früher mit einfachen Mitteln – und heute mit großen Geräten - nachvollzogen werden. Eine beeindruckende Lichtinstallation rundet den Besuch ab.

www.salzwerke.de

Kommentare sind deaktiviert