freetimeguide-Logo-weiss

Weihnachtsmärkte

Weihnachtsmärkte rund um den Bodensee

in magischer Atmosphäre und mit unvergesslichen Erlebnissen

Funkelnde Sterne und der verlockende Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln – das sind unumstritten die treuen Begleiter der Vorweihnachtszeit. Doch nur am Bodensee erstrahlt der festliche Glanz in gleich drei Ländern und einem Fürstentum.

Auch die Erlebnisse und Attraktionen rund um den See gehen keineswegs in den Winterschlaf: Bergbahnen, Museen oder Naturerlebnisse sorgen für eine zauberhafte Abwechslung in der Winterzeit am Bodensee.

Und mit der Bodensee Card PLUS gibt es freien Eintritt. Oftmals Express-Check-in bei Zeppelin Museum, Säntis und Co. Erhältlich ist die All-Inclusive Erlebniskarte aktuell zum Herbst-Winter-Sonderpreis. Ab 60,80 € im Webshop auf bodensee-card.eu oder bei über 100 Verkaufsstellen in der Region.

Märchenhafte Städte in St.Gallen, Stein am Rhein und Lindau

Während der Adventszeit erstrahlt der Himmel in der Sternenstadt St.Gallen (30.11. –  06.01.2024) in einem Meer von 700 große Sterneninstallationen. Nach dem Besuch der Stadt und ihres UNESCO-Weltkulturerbes, dem Stiftsbezirk, kann man eine Fahrt auf den imposanten Säntis unternehmen. Die Talstation der Säntis Schwebebahn befindet sich auf der Schwägalp, etwa 30 Kilometer von St.Gallen entfernt. Am Fuße des Säntis beginnt auch der Laternliweg – ein Pfad durch die verschneiten Wälder, romantisch beleuchtet von unzähligen Öllampen. Naschkatzen hingegen möchten vielleicht lieber die Geschichte der Schokolade im Chocolarium in Flawil erkunden.

Sternenstadt c)St.Gallen-Bodensee-Tourismus

Ein Geheimtipp ist die Märlistadt Stein am Rhein (6.12. – 02.01.2024). In der Altstadt wird man durch das einmalige Ambiente auf dem Rathausplatz und in den Gassen in eine echte Märchenwelt versetzt. Besonders festlich und kaiserlich geht es am nahegelegenen Arenenberg zu. Daher darf ein Besuch des Napoleonmuseums in der Vorweihnachtszeit nicht fehlen.

Die Atmosphäre auf der Lindauer Hafenweihnacht (23.11. – 17.12.) ist besonders stimmungsvoll, vor allem aufgrund des malerischen Panoramas mit Blick auf die verschneiten Alpengipfel. Vor oder nach dem Weihnachtsbummel kann man eine besondere Wald- und Abenteuerwelt entdecken: Etwa 20 Autominuten von Lindau entfernt befindet sich der skywalk allgäu, ein Rundgang auf einem riesigen Holzsteg in 40 Metern Höhe. Am Fuße des skywalks findet zudem am zweiten und dritten Adventswochenende die „Waldweihnacht“ statt. Festlich geschmückte Buden und ein adventliches Rahmenprogramm laden hier ein, um sich auf Weihnachten einzustimmen.

Skywalk Allgäu im Winter

Schloss-Weihnachten in Tettnang und fürstliche Atmosphäre in Vaduz

Das barocke Schloss Tettnang mit seinem wunderschönen Schlosshof verwandelt sich an den ersten beiden Adventswochenenden (01. – 03.12 und 08. – 10.12.) in einen bezaubernden Weihnachtsmarkt. Für diejenigen, die mehr über die für die Region typische Hopfenkultur erfahren möchten, bietet das Hopfengut N°20 ein interessantes Museum zur Geschichte und zum Anbau des Tettnanger Hopfens.

Im Fürstentum Liechtenstein findet ein stimmungsvoller Weihnachtsmarkt (09. – 10.12.) in Vaduz statt. Nach einem Spaziergang an den rund 70 Ständen und einer Runde Schlittschuhlaufen auf der „Vaduz on Ice“-Bahn kann man das Liechtensteinische Landesmuseum besuchen, das Themen zur Geschichte, Natur und Kultur der einzigen Monarchie in den Alpen behandelt. Und da ein Fürstentum immer eine Reise wert ist, lässt sich der Aufenthalt im Tourist Office durch einen Liechtensteiner Souvenir Stempel im Reisepass verewigen.

Funkelnde Gärten und der größte Markt am See in Konstanz

Millionen von Lichtern erleuchten die Mainau während der Adventszeit: Der Christmas Garden (21.11. – 07.01.2024) führt die Besucher auf einem etwa zwei Kilometer langen Rundgang durch den Park, das barocke Schloss und das Arboretum. Wer das Erlebnis im Christmas Garden mit einer Schiffsfahrt einschließlich Abendessen verbinden möchte, kann das Angebot des historischen Dampfschiffs Oesterreich wählen, das eine Hin- und Rückfahrt zur Mainau mit Aperitif und elegantem Abendessen anbietet.

Mainau – Christmas-Garden Schloss-Mond-Abend c)MTK Achim Mende

In der Stadt Konstanz findet der größte Weihnachtsmarkt (30.11 – 23.12.) der Region statt. Über 170 festlich geschmückte Hütten sowie das Weihnachtsschiff und eine 360-Grad-Panorama Bar laden zum Entdecken und Genießen ein. Nach einer winterlichen Stadtführung lohnt sich ein Besuch im Rosgartenmuseum. Im ehemaligen Zunfthaus der Metzger, Krämer und Apotheker sind außerdem viele Sammlungsbestände des Hauses zur Geschichte der Stadt und der Bodenseeregion zu sehen.

Konstanz Altstadt Marktstätte Weihnachtsbeleuchtung-Baum-Schlitten-Abend c)MTK Leo Leister

Adventsstimmung mit Natur- und Museumserlebnissen in Friedrichshafen und Bregenz

Die Bodensee-Weihnacht in Friedrichshafen (30.11. – 22.12.) findet entlang des Sees statt und zeichnet sich durch die alljährliche Gestaltung einer lebensgroßen Krippe aus. Kombinieren lässt sich der Bummel über den Markt mit einem Besuch im Zeppelin Museum. Dort wird mit Exponaten und beeindruckenden Rekonstruktionen die Geschichte der Luftschiffe erzählt. Wer seine Reise in die Luft fortsetzen möchte, kann auch das Dornier Museum besuchen, um zusätzlich etwas über die Luftfahrt und den Weltraum zu erfahren.

Auch die Bregenzer Weihnacht (15.11 – 23.12) bietet stimmungsvolle Stunden und besinnliche Momente. An drei Adventswochenenden findet in der mittelalterlichen Oberstadt ein Kunsthandwerksmarkt statt, auf dem Goldschmiede, Glaskünstler und Holzschnitzer ihre Kunstwerke präsentieren. In der Innenstadt kann man zudem das Kunsthaus Bregenz besuchen, ein spektakuläres Gebäude des Schweizer Architekten Peter Zumthor. Wenige Schritte von der Innenstadt entfernt liegt die Talstation der Pfänderbahn.  Der Pfänder mit seinen 1.000 Metern dominiert die Stadt. Von der Bergstation aus bietet er einen herrlichen Blick auf den See und auf rund 240 Alpengipfel in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Bregenz Weihnachtsmarkt auf dem Kornmarktplatz c)Petra Rainer
c)Bodensee-Vorarlberg-Tourismus-GmbH

Mehr Infos zu den Weihnachtsmärkten am Bodensee sowie zur Bodensee Card PLUS gibt es auf:
www.bodensee.eu http://www.bodensee.eu

Facebook
Twitter
Pinterest

Copyright
© 2017 freetimeguide.de
Fotos und Texte sind urheberrechtlich geschützt!